.
 
"
 

         

... Liebe Eltern,

ganz herzlich möchte ich mich bei Ihnen für Ihre Rücksicht und Ihr Verständnis innerhalb der letzten zwei Wochen für die infolge der Corona-Krise erforderlichen Einschränkungen und Maßnahmen bedanken. Durch Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung konnten die Sicherheitsmaßnahmen in unserer Grundschule gut umgesetzt und die zu betreuenden Kinder in Kleinstgruppen beaufsichtigt werden.

Auch während der Osterferien sind wir nach Anmeldung täglich im Zeitraum von 8.00 bis 13.00 Uhr für Ihre Kinder da. Bitte melden Sie Ihr Kind mindestens einen Tag vorher unter 04402/7343 in der Schule an, damit sich unsere Betreuungslehrkräfte auf den Bedarf einstellen können. Alle Hortkinder werden bitte im Zeitraum vom 30.03. bis zum 15.04. 2020 zur Ferienbetreuung unter der Tel: 04402/7223 im Hort angemeldet! 

Vielen Dank!


Diese Regelung hat voraussichtlich bis zum 19.04.2020 Gültigkeit, der Unterricht ist solange eingestellt.

Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach §28 des Infektionsschutzgesetztes.

Die Anordnung erlaubt unter Ausnahmevoraussetzungen eine Notbetreuung während der Zeit bis zum 19.04.2020 für Grundschuljahrgänge.

Dazu ist in der Verfügung der Landesschulbehörde folgendes angeordnet:

"Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung (von 8.00 bis 13.00 Uhr) dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastukturen tätig sind.

. Beschäftigte im Gesundheitsbereich, im    medizinischen Bereich und pflegerischen  Bereich, in stationären Kinder- und  Jugendeinrichtungen (keine Kitas)

. Beschäftigte im Bereich der Polizei,
 Rettungsdienst, Katastrophenschutz,   Feuerwehr   

. Beschäftigte im Vollzugsbereich,  einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug  und vergleichbare Bereiche 

. Beschäftigte in der systemrelevanten      Daseinsvorsorge (keine  Lebensmittelversorgung)."

Für diejenigen Eltern, für die die genannten Ausnahmeregelungen zutreffen, werden wir in der Pausenhalle im Untergeschoss unter Beachtung der verordneten Sicherheitsregelungen eine Möglichkeit schaffen, Ihre Kinder zur Notfallbetreuung in die Schule zu bringen.

Ich bitte diese Eltern einen Nachweis über die Zugehörigkeit zu den Ausnahmeregelungen mitzubringen und ein Anmeldeformular auszufüllen.

Es können ausschließlich Kinder ohne Erkältungssymptome (wie Schnupfen, Husten Halsschmerzen, Fieber) aufgenommen werden.

Nun möchte ich Ihnen und uns allen wünschen, dass Ihre Familien und wir diese Ausnahmesituation gut überstehen und dass unsere Grundschüler und Eltern Gelegenheit haben, schöne und erholsame Ostertage zu verbringen.

Hoffentlich sehen wir uns alle bald gesund und erholt in der Schule wieder.

Für die einzelnen Jahrgänge haben wir Arbeitspläne auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt, die in der unterrichtsfreien Zeit bearbeitet werden können. Bitte arbeiten Sie mit den Kindern nicht vor und führen Sie keine neuen Lerninhalte ein!! Außerdem finden Sie die "Anton"- Lern-App sowie einen Hinweis zu den Sportstunden für Kinder mit den Alba-Berlin- Basketballern! Vielleicht trägt das etwas dazu bei, die schwierige Zeit zu überbrücken. Viel Spaß !

Derzeit liegen noch keine weiteren Informationen von Seiten der Landesschulbehörde zum Fortgang des Schuljahres und des Unterrichts vor. Nach den Ferien bzw sofort bei vorliegen konkreter Informationen werden wir uns mit allen ElternvertreternInnen der einzelnen Klassen in Verbindung setzen und berichten, wie es weiter geht. 

Herzliche Grüße von

Uta Knüppel         

 

 

 
     

.